Logoregister
HELPads



VIER PFOTEN - Streunerhilfe in der Ukraine



VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz

31.03.2023, Die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN hat ihre diesjährigen Streunerhilfe (SAC)- Aktivitäten in der Ukraine mit einer gross angelegten Kastrations- und Behandlungsaktion in der Region Kiew gestartet. Das lokale SAC-Team brachte seine mobile Klinik in den ‚Sirius Shelter‘, in dem rund 3‘500 Tiere leben. Während des einwöchigen Aufenthalts Mitte März kastrierten sie unter herausfordernden Bedingungen 140 Katzen und Hunde, darunter auch einige Tiere aus einem nahe gelegenen Dorf. Nach Angaben des Leiters des Tierheims wurden nun alle dort lebenden Tiere kastriert.


Trotz der anhaltenden Angriffe und der katastrophalen Situation nach über einem Jahr Krieg setzt VIER PFOTEN seine dringend benötigte Arbeit in der Ukraine fort, um so vielen streunenden und ausgesetzten Tieren wie möglich zu helfen.

«Unser erfahrenes Team hat in kurzer Zeit eine beeindruckende Anzahl von Tieren behandelt. Wir sind froh, dass wir das Tierheim dabei unterstützen konnten, die ohnehin schon grosse Population nicht gewollter Tiere nicht noch weiter anwachsen zu lassen. Angesichts der anhaltenden militärischen Angriffe und der Vertreibung von Millionen von Ukrainerinnen und Ukrainern im letzten Jahr ist es besonders wichtig, dass wir so vielen streunenden und ausgesetzten Tieren wie möglich helfen. Bei einer so grossen Hunde- und Katzenpopulation sowohl in Tierheimen als auch auf der Strasse ist es schwierig, ein Zuhause für die Tiere zu finden. Daher tun wir unser Bestes, um ihnen zu helfen, indem wir verhindern, dass weitere Tiere geboren werden und diejenigen behandeln, die eine medizinische Versorgung benötigen», sagt Manuela Rowlings, Leiterin der VIER PFOTEN Streunerhilfeprojekte in Europa.

Hilfe für Streuner in der Ukraine wichtiger denn je

Das mobile Tierärzte-Team, das Catch-Neuter-Vaccinate- Return (CNVR)-Projekte durchführt, ist ein Kernelement der erfolgreichen Streunerhilfe in der Ukraine. Als nächstes wird das SAC-Team in Berdytschiw in der Region Schytomyr einen Monat lang streunenden Hunden und Katzen helfen.

Zusätzlich zur mobilen Klinik hilft VIER PFOTEN auch im Rahmen des Projekts Kishka, das sich um Katzen kümmert, die auf der Strasse leben. Das Projekt läuft in Tschernihiw, Sumy, Boryspil, Uman und Poltawa und hat zum Ziel, bis Ende des Jahres 10‘000 streunende Katzen zu kastrieren und zu impfen.

Darüber hinaus arbeitet VIER PFOTEN mit der Ukrainischen Kleintierärztlichen Vereinigung (USAVA) zusammen und unterstützt drei private Kliniken in vom Krieg stark betroffenen Gebieten: Mykolajiw, Cherson und Saporischschja. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Tierärzte zu unterstützen, sodass sie trotz herausfordernder Bedingungen, wie häufig fehlendem fliessendem Wasser und Strom, weiterhin Tieren helfen können.

VIER PFOTEN in der Ukraine

Die VIER PFOTEN SAC-Teams sind seit 2012 in verschiedenen Städten der Ukraine im Einsatz. Insgesamt wurden 30‘000 streunende Hunde und Katzen in über 60 Gemeinden erfolgreich kastriert und geimpft und bei Bedarf zusätzlich medizinisch behandelt. Die streunenden Tiere werden eingefangen, kastriert, geimpft und in die Gemeinden zurückgebracht (CNVR-Methode): die einzige humane und nachhaltige Methode zur Reduzierung der Streunerpopulation. Nach Schätzungen der WHO gibt es weltweit 200 Millionen streunende Hunde, von denen viele in Osteuropa leben.

Nach einer kurzen Unterbrechung aufgrund des Ausbruchs des Krieges nahm VIER PFOTEN seine Aktivitäten im April 2022 wieder auf und leistet seitdem dringend benötigte Hilfe für streunende Tiere. Dazu gehören auch jene, die bereits auf der Strasse lebten, sowie Haus- und Tierheimtiere, die zurückgelassen werden mussten, als ihre Besitzer flohen oder den Angriffen zum Opfer fielen.

Hilfe für Flüchtende und ihre Haustiere in der Schweiz

Der Krieg in der Ukraine hat bereits viele Menschen zur Flucht gezwungen – sie verlassen das Land oft nur gerade mit dem, was sie tragen können: Rucksäcke, Koffer und ihre geliebten Haustiere auf dem Arm. Die Heimatvertriebenen, die mit ihren vierbeinigen Familienmitgliedern in die Schweiz flüchten, brauchen dringend Unterstützung. Aus diesem Grund bieten wir gemeinsam mit der Stiftung für das Tier im Recht, der STVT (Schweizerische Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz) und weiteren Organisationen Soforthilfe für Haustiere von Geflüchteten aus der Ukraine. Die digitale mehrsprachige Plattform SwissHelpForUkrainePets.ch ist eine abgestimmte Soforthilfe mit dem Fokus auf Möglichkeiten der Versorgung der Tiere (Futter, Tierbedarf, Tierarztkosten), Behördeninformationen, Unterkunftsangeboten sowie rechtliche Auskünfte.

Medienkontakt:
Oliver Loga
Press Manager Schweiz
VIER PFOTEN Schweiz
Altstetterstrasse 124 |8048 Zürich
Tel. +41 43 311 80 90
presse@vier-pfoten.ch



Über VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz:

VIER PFOTEN ist die globale Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichem Einfluss, die Missstände erkennt, Tiere in Not rettet und sie beschützt. Die 1988 von Heli Dungler und Freunden in Wien gegründete Organisation tritt für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Im Fokus ihrer nachhaltigen Kampagnen und Projekte stehen Streunerhunde und -katzen sowie Heim-, Nutz- und Wildtiere – wie Bären, Grosskatzen und Orang-Utans – aus nicht artgemässer Haltung sowie aus Katastrophen- und Konfliktzonen.

Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Grossbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, den USA und Vietnam sowie Schutzzentren für notleidende Tiere in elf Ländern sorgt VIER PFOTEN für rasche Hilfe und langfristige Lösungen. In der Schweiz ist die Tierschutzstiftung ein Kooperationspartner vom Arosa Bärenland, dem ersten Bärenschutzzentrum, welches geretteten Bären aus schlechten Haltungsbedingungen ein artgemässes Zuhause gibt.



--- Ende Artikel / Pressemitteilung VIER PFOTEN - Streunerhilfe in der Ukraine ---


Quellen:
  HELP.ch

Weitere Informationen und Links:
 VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz (Firmenporträt)

 Artikel 'VIER PFOTEN - Streunerhilfe in der Ukraine...' auf Swiss-Press.com





Offizieller News-Partner:
News aktuell

Swiss Press


Zurzeit gibt es keine Aktionen

16
21
26
31
32
37
1

Nächster Jackpot: CHF 6'500'000


15
22
35
44
48
6
7

Nächster Jackpot: CHF 16'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'309'252