HELPads



Keine Massentierhaltung in der Schweiz / Stellungnahme Schweizer Tierschutz STS zum Bundesratsentscheid



Schweizer Tierschutz STS

06.02.2020, Basel - Der Bundesrat empfiehlt die Ablehnung der Volksinitiative «Keine Massentierhaltung in der Schweiz (Massentierhaltungsinitiative)» und kündigt gleichzeitig die Ausarbeitung eines direkten Gegenentwurfs zur Initiative an. Der Schweizer Tierschutz STS begrüsst es, dass der Bundesrat das Ziel der Initiative unterstützt, die Tierhaltung in der Schweiz weiter verbessern und dies in einen direkten Gegenentwurf aufnehmen will.


Die Landesregierung nimmt somit die bestehenden STS-Forderungen auf und will die Kriterien für die tierfreundliche Haltung, den regelmässigen Auslauf und die schonende Schlachtung in der Verfassung verankern. Der STS hält an seiner Aussage fest, dass heute Verfassung und Tierschutzgesetzgebung keinen genügenden Schutz für Nutztiere garantieren. In der Botschaft zur Agrarpolitik 22+ erwartet der STS klare Signale zur Stärkung und Aufwertung der Tierwohlprogramme: Mittelfristig sollen alle Tiere Weide oder Auslauf haben. Es sollen auch maximale Herdengrössen definiert werden, die einer artgemässen Tierhaltung entsprechen. Damit der Schweizer Markt nicht mit Produkten aus tierquälerischer Massentierhaltung überschwemmt wird, haben die Importe der Schweizer Tierschutzgesetzgebung zu entsprechen. Es warten alle gespannt auf den Bericht des Bundesrates, wie die Deklarationspflicht der nicht Schweizer Standards entsprechenden Herstellungsmethoden verschärft werden soll.

Kontakt:

Dr. Stefan Flückiger

Geschäftsführer Agrarpolitik Schweizer Tierschutz STS

Telefon 079 621 29 84

stefan.flueckiger@tierschutz.com



Über Schweizer Tierschutz STS:

Um 1840 entstand in Bern der erste Tierschutzverein. 1861 wurde der Schweizer Tierschutz STS ins Leben gerufen, damals unter dem Namen «Schweizerischer Centralverein zum Schutz der Tiere».

Der Schweizer Tierschutz ist somit die älteste national tätige Tierschutzorganisation der Schweiz. Die Sektionen des Schweizer Tierschutz STS sind praktisch in allen Kantonen der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein tätig.

Aufgrund dieser breiten Verankerung kann der Schweizer Tierschutz STS seine Aufgaben auf nationaler und internationaler Ebene mit Nachdruck wahrnehmen.



--- Ende Artikel / Pressemitteilung Keine Massentierhaltung in der Schweiz / Stellungnahme Schweizer Tierschutz STS zum Bundesratsentscheid ---


Quelle:


Weitere Informationen und Links:
 Schweizer Tierschutz STS (Firmenporträt)
 Artikel 'Keine Massentierhaltung in der...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche










Aktuelles Wetter in Zürich
Top News

Stiftung Pro Patria ruft dazu auf, unser kulturelles Erbe trotz der schwierigen Zeiten zu unterstützen

Pro Patria Schweizerische Bundesfeierspende, 07.07.2020

Das Schloss Schadau ist neu Mitglied der Swiss Historic Hotels

Schloss Schadau, 07.07.2020

ACS und Volvo kooperieren für neuen Strassenverkehrsunterricht

Automobil Club der Schweiz, ACS, 07.07.2020

13:21 Uhr Cash Wirtschaft
Börse - Deutsche Finanzaufsicht prüft möglichen Insiderhandel mit ... »


12:31 Uhr Espace Wirtschaft
Für 12 Milliarden angelockt – viele Firmen wären eh gekommen »


12:01 Uhr Computerworld
Smile kooperiert mit Neon »


10:11 Uhr NZZ
Die EU prognostiziert eine tiefere Rezession in Europa als bisher ... »


09:11 Uhr SF Tagesschau
35 statt 5 Franken: So krass ist der Maskenpreis gestiegen »


Coop Raclette, Scheiben, XXS, assortiert, 2 x 400 g

CHF 10.65 statt 21.30
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Bordeaux AOC Légende Domaines Lafite Barons de Rothschild 2017, 2 x 75 cl

CHF 11.95 statt 23.90
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Coop Branches Classic, Fairtrade Max Havelaar, 70 x 22,75 g, Multipack

CHF 13.95 statt 29.40
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Coop Buttertoast, 2 x 500 g, Duo

CHF 3.70 statt 7.40
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Coop Doppelrahmglace Vanille Bourbon, Fairtrade Max Havelaar, 2 x 900 ml

CHF 7.95 statt 15.90
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Coop Schlemmerfilet Bordelaise, MSC, aus Wildfang, Nordpazifik, tiefgekühlt, 2 x 400 g

CHF 5.95 statt 11.90
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Alle Aktionen »

Fitness, Coaching

Noir GmbH, Café, Laden, Kaffeerösterei, Kaffeeworshop, Onlineshop

Altersheim, Pflegeheim

Agentur für Kommunikation

Lieferdienst

Apotheke, Schmerz-Check, Medikamente, Kopfschmerz-Check, Blutdruckservice, Cholesterinservice

Treuhand, Vorsorge, Todesfall, Bestattung, Steuern

Gebäudereinigung, Dachreinigung, Unterhalt, Boden schleifen

Pensionskasse, Vorsorge

Alle Inserate »

9
15
18
21
28
36
5

Nächster Jackpot: CHF 3'800'000


4
16
27
37
39
3
6

Nächster Jackpot: CHF 152'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'135'730