HELPads



Schweizer Tierschutz STS: Keine Löwen mehr im Circus Royal



Schweizer Tierschutz STS

19.08.2019, Basel (ots) - Vor Kurzem gab der Circus Royal via Facebook bekannt, die Raubtierdarbietung werde per sofort aus dem Programm gestrichen. Aus rein wirtschaftlichen Gründen, so wird beteuert, wurden die drei Löwen - sang- und klanglos - zusammen mit dem Dompteur Thomas Lacey, nach Hause geschickt.


Für den Schweizer Tierschutz STS ist das Aus der Löwennummer eine gute Nachricht. Schon lange bemängelt der STS die Haltung von Grosskatzen im Zirkus. Zwar werden die gesetzlichen Minimalanforderungen in der Regel eingehalten, doch sorgen die häufigen Ortswechsel, der Transportstress und die vielen Aufführungen für zusätzliche Belastungen der Tiere.

Bei einem Zirkusbesuch im Frühjahr beobachtete der STS bei den Löwen während der Vorführung wiederholt Abwehrverhalten sowie Zeichen von Aggression und Angst. Zwei Tiere schienen verängstigt und gestresst und verschwanden bei erster Gelegenheit fluchtartig aus der Manege. Kein Wunder: Während der Vorführung war der gemessene Geräuschpegel extrem hoch - eine äusserst unangenehme und unnatürliche Umgebung für die sensiblen Tiere.

Der Schweizer Tierschutz STS lehnt derartige Tierspektakel, wie sie im Circus Royal zu sehen waren, grundsätzlich ab. Der Verband ist dezidiert der Meinung, dass die derzeitigen gesetzlichen Grundlagen hierzulande nicht genügen, um in einem Zirkus eine artgemässe Tierhaltung zu gewährleisten und dass gewisse Tierarten für das Mitführen auf Tournee und die Präsentation in der Manege nicht mehr in Frage kommen dürfen. Dazu gehören Grosskatzen aber u.a. auch Bären, Nashörner, Elefanten, Flusspferde oder Menschenaffen.

Der Schweizer Tierschutz STS ist der Überzeugung, dass sich die Qualität eines Zirkus nicht an der Exotik seiner Menagerie, sondern am Standard seiner Tierhaltung und an den Darbietungen seiner Artisten misst.

Kontakt:

Samuel Furrer

Leiter Fachbereich, Fachstelle Wildtiere

Schweizer Tierschutz STS

Telefon 076 345 14 48

samuel.furrer@tierschutz.com



Über Schweizer Tierschutz STS:

Um 1840 entstand in Bern der erste Tierschutzverein. 1861 wurde der Schweizer Tierschutz STS ins Leben gerufen, damals unter dem Namen «Schweizerischer Centralverein zum Schutz der Tiere».

Der Schweizer Tierschutz ist somit die älteste national tätige Tierschutzorganisation der Schweiz. Die Sektionen des Schweizer Tierschutz STS sind praktisch in allen Kantonen der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein tätig.

Aufgrund dieser breiten Verankerung kann der Schweizer Tierschutz STS seine Aufgaben auf nationaler und internationaler Ebene mit Nachdruck wahrnehmen.



--- Ende Artikel / Pressemitteilung Schweizer Tierschutz STS: Keine Löwen mehr im Circus Royal ---


Quelle:


Weitere Informationen und Links:
 Schweizer Tierschutz STS (Firmenporträt)
 Artikel 'Schweizer Tierschutz STS: Kein...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche










Aktuelles Wetter in Zürich
Top News

Doris Leuthard feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 10.4.2020

Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 10.04.2020

Hilfe in der Coronakrise - Konsumenten und Gewerbe erfreuen sich an den zwei neuen Portalen von Help.ch

HELP Media AG, 09.04.2020

Raumkonzept Liechtenstein mit Leitlinien für die räumliche Entwicklung in Liechtenstein - Fürstentum Liechtenstein

Regierung des Fürstentums Liechtenstein, 09.04.2020

15:11 Uhr Cash Wirtschaft
Eurozone - Merkel drückt nach Einigung auf Corona-Rettungspaket ... »


14:32 Uhr SF Tagesschau
Wie gefährlich sind Fledermäuse in der Schweiz? »


12:51 Uhr Espace Wirtschaft
SBB-Präsidentin schliesst Preiserhöhung bei Bahn aus »


09:21 Uhr NZZ
Die Krisen-Instrumente müssen nach der Krise wieder verschwinden »


17:31 Uhr Computerworld
Sammelklage gegen den Videochat-Anbieter Zoom eingereicht »


Hohes C Multivitaminsaft

CHF 8.85 statt 17.70
Denner AG    Denner AG

Persil Discs Color, 49 Stück (49 WG)

CHF 19.90 statt 41.80
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Pulpo ganz, MSC, aus Wildfang, Nordostatlantik, in Bedienung, per 100 g

CHF 1.85 statt 3.70
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Aglianico del Vulture DOP Terre di Orazio 2013, 6 x 75 cl

CHF 29.85 statt 59.70
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Cif Reinigungsmittel Crème Citrus

CHF 5.80 statt 11.90
Denner AG    Denner AG

Coop Branches classic, Fairtrade Max Havelaar, 30 x 22,75 g, Multipack

CHF 6.00 statt 12.60
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Alle Aktionen »

Gewerbeverband Regensdorf/Buchs/Dällikon

Gewerbeverein, Verein, Gewerbe, Verband

Gewerbeverein, Verein, Gewerbe, Verband

Gewerbeverein, Verein, Gewerbe,Verband

Gewerbeverein, Verein, Gewerbe, Verband

Gewerbeverein Egg

Gewerbeverband Uster

Gewerbeverein, Verein, Gewerbe, Verband

Gewerbeverein, Verein, Gewerbe, Verband

Alle Inserate »

4
11
20
22
36
40
1

Nächster Jackpot: CHF 36'900'000


4
5
14
33
48
7
12

Nächster Jackpot: CHF 55'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'059'793